Rang 2019

Rang 2018

Punkte

Restaurant

Küchenchef

Michelin

Gault Millau

Gusto

1

1

115,0

The Table

Kevin Fehling

***

18

10

2

2

113,2

Haerlin

Christoph Rüffer

**

19

10

3

3

109,2

Seven Seas

Karlheinz Hauser

**

17

8

4

4

105,3

Louis C. Jacob

Thomas Martin

**

17

8

5

18

102,9

bianc

Matteo Ferrantino

*

16

9

6

5

101,2

Piment

Wahabi Nouri

*

17

8

7

41

99,2

Lakeside

Cornelius Speinle

*

17

7

8

6

96,6

Landhaus Scherrer

Heinz-Otto Wehmann

*

16

7

9

-

96,3

100/200

Thomas Imbusch

*

15

8

10

8

94,0

Petit Amour

Boris Kasprik

*

15

7

11

14

93,5

Trüffelschwein

Kirill Kinfelt

*

16

7

12

13

92,20

Jellyfish

Stefan Fäth, Insa Richter

*

14

7

13

10

88,2

Anna Sgroi

Anna Sgroi

Assiette

16

6

14

11

83,5

Tschebull

Alexander Tschebull

Bib

15

6

15

31

82,3

Nikkei Nine

Song R. Lee

Assiette

15

6

16

12

81,4

Vlet

Philip Rebelsky

Assiette

14

6

17

9

77,5

Se7en Oceans

Stefan Beiter

*

 

7

18

28

72,6

Zeik

Maurizio Oster

Assiette

14

7

19

15

70,30

Fischereihafen Hamburg

Michael Scherer

Assiette

15

5

20

16

69,9

Heldenplatz

Markus Hampp

Assiette

14

6

21

59

60,10

Haco

Björn Junke

Assiette

14

7

22

-

geschlossen

Louis by Thomas Martin

Rüdiger Mehlgarten

Assiette

14

 

23

17

68,00

Rive

Felix Dietz

Bib

15

5

24

23

67,00

Cornelia Poletto

Cornelia Poletto

Assiette

14

6

25

19

66,6

Lenz

Leslie Himmelheber

Bib

 

 

Ich habe mich bei den Bewertungen an die bekannten Restaurantlisten von Volkenborn gehalten, weil hier nicht nur Michelin Sterne oder Gault Millau Kochmützen zählen, sondern auch die Bewertungen Schlemmer Atlas, Varta Restaurantführer, Feinschmecker, Gusto Restaurant Guide mit einfließen. Das ist meiner Meinung nach die objektivste Bewertung obwohl es natürlich auch hier passieren kann, dass ein Restaurant von einem oder 2 der Tester keinen Besuch hatte dann fehlen Punkte oder das Restaurant wurde von anderen Restaurantführern schlechter bewertet, so kann es kommen, dass ein Restaurant mit einem Michelin Stern hinter anderen liegt die keinen haben. Manche Lokale sind auch von Gault Millau gar nicht besucht worden, was Sie an fehlenden Punkten sehen, hätte man also nur den einen restaurantführer zugrunde gelegt, wären diese in der Spitzengastronomie gar nicht aufgeführt gewesen, so kostet es nur ein paar Plätze. Aber erstens ist Geschmack eh subjektiv und 2. machen Sie in der Spitzengastronomie Hamburgs nie einen Fehler.

 

Der Restaurantführer Guide Michelin vergibt Sterne, maximum sind 3 Sterne. Deutschlandweit wurden mit dieser Auszeichnung 10 Restaurants versehen, eines davon haben wir in Hamburg. Mit 2 Sternen gibt es 38 Restaurants und mit einem Stern 261 Restaurants. Ein Stern bedeutet – „Eine Küche voller Finesse – einen Stopp wert!“ zwei Sterne – „Eine Spitzenküche – einen Umweg wert!“ drei Sterne – „Eine einzigartige Küche – eine Reise wert!“
Dann Gibt es noch als Beurteilung für Lokale, die ihre Mahlzeiten sorgfältig zubereiten und preisgünstig anbieten den Bib Gourmand und Restaurants, die weder Sterne noch den Bib Gourmont erhalten, aber dennoch empfehlenswert sind bekommen das Prädikat Assiette.
Beim Gault Millau werden bis zu 20 Punkten vergeben, die bislang weltweit noch kein Lokal erreicht hat und beim Restaurantführer Gusto gibt es maximal 10 Punkte zu erreichen.

Wenn man nun bedenkt, dass es in Deutschland etwa 72.500 Restaurants, 34.000 Imbissstuben und 11.500 Cafés gibt, davon in Hamburg knapp 3000 sind Sterne rar.

 

Willkommen